Techniken

Ein Überblick über unser Know-How und die von uns eingesetzen Geräte und Systeme

Da wir herstellerunabhängig sind und unsere Projekte kundenorientiert realisieren, haben wir mit einer Vielzahl von Systemen Erfahrung. In den letzten 20 Jahren hat sich viel getan, wir bieten know-how auch in Betreuung sowie Migration von Altsystemen. Sollte Ihr System nicht dabei sein, scheuen Sie sich nicht trotzdem nachzufragen, wir sind in der Lage uns schnell einzudenken!

Siemens Automation & Drives

Moeller Bosch Rexroth

USdata - Tecnomatix

cegelec

Wago Modicon - Schneider Electric Profibus Hirschmann Industrial Ethernet Bonnenberg & Drescher

SPS-Technik

Die Mehrzahl unserer aktuellen Projekte ist mit Technik von Siemens realisiert, wir haben aber auch fundierte Kenntnisse mit diversen Steuerungen – und auch alten Systemen! – der Firmen AEG, BOSCH,  ABB und Moeller.

  • Siemens S5, S7, OP7, OP17, OP27, OP37, TP170, MP270, MP370
  • AEG-Modicon A500, A350, A250, A120
  • BOSCH CL350, CL400, BT20
  • ABB Advant Controller, ABB Procontic, ABB SattCon
  • Moeller PS416, MI
  • Wago Serie 750
  • Dosierbaugruppen, Positionierbaugruppen div. Hersteller
  • Kopplung S5 an PC und SAP via 3964R
  • Mitsubishi Roboter an S7 – Anbindung an Rundtaktmaschine
  • Roboterreferenzierung über Softwarekoordinaten für
    Initialisierung aus beliebigen Positionen
  • Glasbeschriftungslaser – Ankopplung an S7

Prozessleittechnik

Neben den aktuellen Versionen WinCC und PCS7 haben wir auch Erfahrungen mit Altsystemen von Siemens wie COROS, PC-ÜSR und Teleperm.

Da wir bereits seit 1995 mit Factory Link arbeiten, haben wir von der USData Version 4  (unter UNIX und OS/2) über die V6  (unter NT)  und die Tecnomatix / UGS Version 7 (unter W2k/XP) bis zur Siemens-Version 8  (unter W2003/XP)  alles kennengelernt und bieten hier know-how zur Pflege und Migration ihres Factory Link Systems.

Die copadata Produkte sind nun ebenfalls in unserem portfolio: das zenon V7 im Bereich der Verfahrenstechnik und das zenon energy bzw. Siemens SICAM230 im Bereich der Energieversorgung.

Aber auch auf Webtechnik basierende Produkte wie WebFactory oder die in Deutschland selteneren Systeme wie ifix (Proficy HMI/SCADA von General Electric)  oder Intouch HMI von wonderware haben wir bearbeitet.

  • Siemens COROS LS-A / LS-B, PC-ÜSR, WinCC, Teleperm, PCS7, SICAM230
  • copadata zenon Supervisor und Operator V6.5 und V7
  • Repas RESY-CIM, RESY-AQUA
  • ATM DESix-420T, AEG Viewstar 420
  • USData / Tecnomatix / UGS / SIEMENS Factory Link
  • WEBfactory 2006 und 2010 mit Siverlight und HTML5
  • Innotech INVISU
  • Wonderware INTOUCH
  • Bonnenberg & Drescher INDAS
  • Schraml AQUASYS
  • Intellution iFix (Proficy HMI/SCADA von General Electric)
  • Lauer WOP-iT Bedienpanels
  • ATV-Protokollierung: Acron, Klärman
  • Visualisierung von Produktverfolgungsdaten auf WinCC
  • WinCC-Webnavigator als Ersatz für WinCC Clients
  • PtP-Anbindung über Wählnetz (analog, GSM und ISDN) und Internet
  • WinCC-Datenerfassung:
    – TIM-Technik mit S7-300er Steuerungen und Telefonkostenerfassung
    – Baade Box mit lokalen S5- und S7-Steuerungen
    – OPC-Datenkopplung lokaler WinCC-Server-Systeme mit einem zentralen Server

Bussysteme und Schnittstellen

Dieser Bereich ist sehr vielfältig und entwickelt sich in den letzten Jahren immer schneller weiter, den Schwerpunkt bilden hier Profibus und Ethernet, sowie die aktuelle Verschmelzung dieser Technologien zum ProfiNet.

Wir haben die gesamte Geschichte des Profibus von den Urformen Sinec L1, L2  über  FMS bis hin zum PROFIBUS DP(-V2) miterlebt und bieten hier insbesondere auch die Analyse von Profibusnetzen mittels Profibus-Monitor

Im Ethernetbereich kennen wir die alten Protokolle wie Sinec H1 und ISO, die aktuellen Versionen des Industrial Ethernet   TCP/IP und RFC1006 sowie die Weiterentwicklungen zum Echtzeit-Ethernet wie ProfiNet CBA und Profinet IO.

  • PROFIBUS FMS / DP / DP-V2 / PA
  • Analyse von Profibusnetzen mittels Profibus-Monitor
  • Sinec L1, L2 und Sinec H1
  • Industrial Ethernet: ISO und TCP/IP, RFC1006
  • Echtzeit-Ethernet: ProfiNet CBA und Profinet IO
  • Industrial WLAN und industrial security
  • Modnet 1/SFB, MODBUS (seriell und TCP)
  • Endress&Hauser Rackbus
  • serielle Protokolle: RK512, 3964R, SEAB 1N, ASCII-Protokolle
  • Schutz- und Schaltgeräte über VDEW-Protokoll, IEC 60870 und IEC 61850
  • Siplus RIC Fernwirksysteme (S7 Ethernet Anbindung über IEC 60870-5-104)
  • CAN-Bus
  • OPC, DDE
  • Interbus, AS-i
  • Profibus-Funkanbindung mit Schildknecht-Baugruppen
  • Kopplung Profibus Standleitungen und Sinaut-Wähltechnik
    mit überlagertem Automatik-Programm

Sonstige Techniken

Weitere Informationen zu sonstigen Techniken, unter anderem unsere Kompetenzen im Bereich Netzwerktechnik inclusive Fernwirktechnik und im Drives bzw. Motion Sektor.

Netzwerktechnik

  • Planung, Ausführung, Analyse von Automatisierungsnetzwerken (LAN/WAN)
  • Fernwirktechnik, Datenfernübertragung, Fernwartung
  • VPN-Vernetzung über das Internet (DSL und Mobilfunk-Lösungen)
  • Beratung und Ausführung zu Industrial Security und Firewall-Lösungen

CAD

  • WSCAD
  • E-Plan

Sonstiges

  • Hard- und Software für µ-Controller, Assembler und C
  • Betriebsdatenerfassung unter Windows in C++,
  • Messdatenerfassung mit LabView und DasyLab
  • Zählwertverarbeitung unter Windows mit Excel und VBA,
  • Netzqualitätsregistrierer Simeas Q (Anbindung an S5 und S7)
  • TSR-Programme in C für PC’s
  • Steuerungsprogramme in C für VME-Bus-Rechner
  • Robotersteuerung
  • Barcodescanner
  • Energiemanagement – präventive Abschaltungen zur Vermeidung von Lastspitzen
  • Siemens Masterdrive
  • Infranor-Servos
  • Mitsubishi-Roboter
  • Schildknecht-Funkprofibus
  • Baade-Box und M2M-Manager
  • Siemens Sinaut-/ TIM-Technik
  • OPC-Anbindung